Elektronische Bassflöte

Aus Hackerspace Ffm
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elektronische Bassflöte Version 1.5

Die selbstspielende und sich selbst steuernde elektronische mikro-tonale Bassfloete auf der MAKE Darmstadt praesentiert. Im einem Hörsaal der Hochschule für Informatik wurde diese Flöte dem Publikum beispielhaft vorgeführt. Ein Gebläse erzeugt die Töne. Durch unterschiedliches Luftvolumen/Zeit, ist es möglich in die Quinte und Oktave und in verschiedene Obertonbereiche vorzudringen. Die Flöte kann vollkommen selbständig spielen oder sie wird durch andere Spieler gesteuert. Nächste Aufführungen: November in München, Freiburg und Frankfurt am Main.

Erstes Bild: Kleine Veränderungen in der Konstruktion, Integration eines Gebläses in die elektronische Steuerung und neues Elektronik-Gehäuse.

Zweites Bild: Die Elektronische Bassflöte wird durch das Spiel einer anderen Flöte gesteuert, 2. Sept. 2017, MAKE Darmstadt, Hörsaal

Mehr Infos auf:

http://www.wiessenthaner.de

http://www.facebook.com/peter.wiessenthaner

http://www.youtube.com/results?search_query=peter+wiessenthaner

http://www.skop-ffm.de


2017 30 Aug selfsteerd bassflute089.jpg MAKE Darmstadt 2 Sep 2017 bespielt.jpg